schusselig

ÖWB 13. Aufl.: schußlig: unruhig, hastig, fahrig
ÖWB 26. Aufl.: = schußlig: unruhig, hastig, fahrig
ÖWB 35. Aufl.: schußlig: unruhig, hastig, fahrig
ÖWB 36. Aufl.: schußlig (ugs.): unruhig, hastig, fahrig
Regional: 0
Sprachebene: ugs.
Stil: 0
And. Markierung: 0
ÖWB 37. Aufl.: schußlig (ugs.): unruhig, hastig, fahrig
Regional: 0
Sprachebene: ugs.
Stil: 0
And. Markierung: 0
Duden (WdS): schußlig (ugs. abwertend): (aus einer inneren Unausgeglichenheit, aus einem Mangel an Konzentration heraus) zur Vergeßlichkeit neigend u. fahrig, gedankenlos
Ebner: [nicht vorhanden]

Erhebungsdaten:

b1 b2 b3 b4 b0 s1 s2 s3 s0 m1 m2 m3 m0
--------------------------------------
31  0  0  0  0 14 17  0  0 29  2  0  0 Gesamt

28  0  0  0  0 13 15  0  0 26  2  0  0 Österreich
 3  0  0  0  0  1  2  0  0  3  0  0  0 Deutschland
 3  0  0  0  0  1  2  0  0  2  1  0  0 Südtirol

16  0  0  0  0  8  8  0  0 16  0  0  0 Tirol
 4  0  0  0  0  2  2  0  0  4  0  0  0 Vorarlberg
 5  0  0  0  0  2  3  0  0  4  1  0  0 Restl. Österreich
Von den Gewährspersonen vergebene Markierungen:
Tirol:
Standard, ugs., dialektal, dialektal, ugs.
Vorarlberg:
ugs.
Südtirol:
dialektal
Restl. Österreich:
[keine vergeben]
Deutschland:
ugs.

Zurück zur Übersicht.